Kontakt

ITZ Euskrichen
Wilhelmstr. 61
53879 Euskirchen

02251 - 784 950 6

Physiotherapie

Physiotherapie

Was ist eine Physiotherapie? 

  • Physiotherapie basiert seit 2001 auf dem “International Classification of Functioning, Disability and Health“, kurz ICF. Dabei wird nicht nur die Krankheit behandelt, sondern der Patient ganzheitlich in einem bio-psycho-sozialen Modell betrachtet. Dadurch kommen viele weitere Aspekte hinzu, die wichtig sind für die Partizipation (Teilhabe) am Leben. Somit wird der Therapeut nicht zum reinen Behandler, sondern zum Analyst, Lehrer und Berater. Es geht maßgeblich darum dem Patienten einen Weg aufzuzeigen, wie er seine gesundheitlichen Symptome in den Griff bekommt und die Kontextfaktoren (Umwelt) so einzurichten, dass sie das Selbstmanagement zumindest nicht negativ sondern bestenfalls positiv beeinflussen.
  • Dadurch ist die Physiotherapie ein weites Spektrum geworden und beinhaltet auch Therapien die nicht als Therapie wahrgenommen werden. Hierzu gehören Beratungen jeglicher Art und zu allen Themen die das persönliche Problem positiv wie negativ beeinflussen können.
  • Zur Therapie zählt dann je nach Fortbildungsstand natürlich auch das gesamte Spektrum des Heilmittelkataloges.

Was ist keine Physiotherapie? 

  • In Deutschland wird keine richtige Physiotherapie auf Kassenrezept vergütet. Für oben beschriebe Leistung wird von den Krankenkassen nicht genügend Zeit eingeräumt. Es gibt z.B. keine Position für Beratung im Heilmittelkatalog!
  • Krankengymnastik oder Massage ist kein Synonym für Physiotherapie.
  • Physikalische Therapie ist keine Physiotherapie. Es beschreibt nur den Umstand, dass der Körper mit physikalischen Mitteln (Wärme, Elektro, Massage, usw.) bearbeitet wird.

Wer darf Physiotherapie anbieten?

  • Nur examinierte Physiotherapeuten dürfen sich so nennen und eine Physiotherapie anbieten und durchführen.

Für wen ist Physiotherapie geeignet?

  • Für jeden der mehr als nur ein kleines Trainingsprogramm oder eine Massage haben möchte.
  • Hierzu gehört eine genaue Analyse des Problems und es ist gerade im orthopädischen Bereich oft nicht da wo es schmerzt. Man braucht einen Spezialisten für das Bewegungssystem, nicht nur Jemanden der die symptomatisch schmerzende Stelle massiert.

Wie lange dauert eine Physiotherpie?

  • Für eine Physiotherapie sollte eine Behandlungszeit von 30 Minuten zur Verfügung stehen. Wobei die erste Therapieeinheit für eine fundierte Befundaufnahme, Analyse und Beratung gedacht ist und nicht zur Behandlung.
  • Dies kann auf ein Kassenrezept nicht sichergestellt werden!
  • Bei den privaten Versicherern gibt es seit 2018 extra eine Position zur Befunderstellung
Copyright 2019 - ITZ Management GmbH  •  Wilhelmstr. 61  •  53879 Euskirchen  •  Telefon: 02251 - 784 950 6