Kontakt

ITZ Euskrichen
Wilhelmstr. 61
53879 Euskirchen

02251 - 784 950 6

Manuelle Therapie

Manuelle Therapie

Was ist Manuelle Therapie? 

  • Die Manuelle Therapie beinhaltet spezielle Handgrifftechniken, die im Rahmen des Befundes dazu dienen, eine Bewegungsstörung im Bereich der Extremitäten oder der Wirbelsäule zu lokalisieren und zu analysieren. Dieser Befund dient als Grundlage zum weiteren den therapeutischen vorgehen.
  • Wird eine Bewegungseinschränkung festgestellt, wird mittels spezieller Handgrifftechniken eine Mobilisation durchführt. Wird aber eine Instabilität festgestellt geht die Therapie eher in Richtung Krankengymnastik.
  • Die Manuelle Therapie hat sich in den letzten Jahrzehnen verändert und besteht nicht mehr nur aus Gelenkmobilisation. Sie besteht heutzutage aus Detonisierung von Muskeln und lösen/mobilisieren von Bänder, Sehnen, Nerven, Faszien, Kapseln, Gelenkflächen mit verschiedensten Techniken.
  • Manuelle Therapie ist eine offizielle Position laut Heilmittelkatalog
  • Es können aber auch Übungen zur Kräftigung, Mobilisierung oder Stabilisierung vermittelt werden.

Was ist keine Manuelle Therapie?

  • Einfaches drauf los massieren ohne Befund und spezifisches Ziel ist keine Manuelle Therapie.

Wer darf Manuelle Therapie anbieten? 

  • Generell ist Manuelle Therapie kein geschützter Begriff und es könnte jeder anbieten. Also gerade Privatpatienten aufgepasst! Hier gibt es keine Kontrollinstanz wie bei den Kassen.
  • Ein ausgebildeter Manualtherapeut muss mindestens 260 Stunden Fortbildung in Manuelle Therapie nachweisen können und eine entsprechend zertifizierte Prüfung abgelegt haben.
  • Mit diesem Zertifikat darf er dann auch mit den Krankenkassen abrechnen.

 Für wen ist Manuelle Therapie geeignet?

  • Für jeden der Bewegungseinschränkungen hat und diese gezielt lösen lassen möchte.

Wie lange dauert eine Manuelle Therapie?

  • Die Krankenkassen zahlen eine Behandlungszeit von 15-20 min., was bei komplexeren Problemen zu wenig ist. So kann es vorkommen das ein bis zwei Einheiten nur zur Diagnostik nötig sind und dann erst zielgerichtet Behandelt werden kann.
  • Die privaten Versicherer und Beihilfe fordern eine Behandlungszeit von 30 min. Dies ist ein angemessener Zeitraum.
Copyright 2019 - ITZ Management GmbH  •  Wilhelmstr. 61  •  53879 Euskirchen  •  Telefon: 02251 - 784 950 6